Tonsillensteine

Articles In German To Help Promote This Product

Feel free to distribute these articles - you may replace the link with your affiliate links

Artikel In der deutschen Beitrag zur Förderung dieses Produkt
Fühlen Sie sich frei in den Genuß dieser Artikel - können Sie ersetzen Sie den Link mit Ihrer Partner-Links

 

Article 1

Was sind Tonsillensteine?

Tonsillensteine oder Tonsilloliths, sind Sammlungen von
verschiedenen Substanzen, die sich miteinander verbinden und an der
Rückseite des Rachens sammeln, in dem die Mandeln liegen.

Im Wesentlichen gibt es mehrere Substanzen, durch die
Tonsillensteine entstehen. Die genaue Zusammensetzung der Steine
variiet von einer Person zur anderen, obwohl alle Steine zumindest
aus zwei verschiedenen Arten von Materialien bestehen.

Das Aussehen von Tonsillensteinen ähnelt oft kleinen
Lebensmittlemengen, die sich in dem hinteren Bereich des Mundes
abgesetzt haben. Im Allgemeinen haben die Steine eine weiße bis
gelbe Farbe, und wirken als könnten sie einfach weggeschabt werden.

Da sich die Substanz jedoch weiter ablagert, wird sie zunehmend
verkalkt und klebt fester an dem Gewebe. In den früheren Stadien,
können Tonsillensteine wie Bakterien wirken, die sich aufgrund
einer Erkältung oder einer Rachen-Infektion bilden. Häufig werden
aufgrund dieser Annahme Antibiotika verabreicht.

Antibiotika können bis zu einem gewissen Grad helfen, vor allem
bei der Linderung geringfügige äußere Symptome. Allerdings
entfernen die Antibiotika nicht die Taschen der verkalkten Steine,
die Tonsillensteine.

Vielen Dank für Ihre Zeit,

Grüße,

Anna Watson
Ex-Tonsillenstein Leidende
http://www.tonsillensteine.com/

Article 2

Symptome – Woher weiB ich ob ich Tonsillensteine habe?


Es ist durchaus möglich Tonsillensteine über einen längeren
Zeitraum zu haben, einfach deshalb weil die Krankheit häufig keine
erkenntlichen Symptome aufzeigt. Ohne Behandlung werden sich
Tonsillensteine allerdings letztendlich selbst bekannt machen und
zwar auf unangenehme Art und Weise. Es folgen ein paar Beispiele
der häufigsten Symptome, die auftreten können wenn
Tonsillensteine vorhanden sind.

Mundgeruch ist eines der Anzeichen, dass Tonsillensteine vorhanden
sind. Dies wird in der Regel als Symptom identifiziert, wenn der
Betroffene an Mundgeruch leidet , obgleich er nach nach dem Essen
die Zähne putzt und regelmäβig Mundwasser benutzt um den Atem zu
erfrischen.

Wenn nach ungefähr einer Stunde der Atem bereits wieder
übel riecht, und Ihr Mund sich anfühlt als hätten Sie Ihre Zähne
nicht geputzt und nie gespült, dann ist es möglich dass Sie
Tonsillensteine haben.

Da dies zu Anfang häufig wenig mehr als eine kleine
Unannehmlichkeit ist, lutschen die Meisten nur ein Minzdragée und
fahren mit dem Leben fort. Aber da die Tonsillensteine sich weiter
entwickeln, und der üble Geruch sich weiterhin verstärkt, merken
wir, dass etwas Auβergewöhnliches vor sich geht.

Bitte beachten Sie dass Menschen die Tonsillensteine haben keine
schmerzenden Mandeln bekommen. Wenn Sie Mandelschmerzen haben
könnte es möglicherweise ein anderes Problem geben, zum Beispiel
eine Entzündung. Wenn Sie Mandelschmerzen haben, müssen Sie sich an
Ihrem Artz oder eine andere qualifizierte medizinischen Fachkraft
wenden. Die Informationen in diesem Buch betreffen nur
Tonsillensteine.

Die Entwicklung eines Hustens ohne erkennbaren Grund kann auch ein
Zeichen dafür sein, dass sich Tonsillensteine bilden oder dass sie
bereits vorhanden sind. Genau wie Mundgeruch, empfinden viele
Menschen Husten nur beiläufig und reagieren nur mit einem
Achselzucken. Schlieβich kann Husten durch etwas Staub im Rachen
oder andere geringfügige Reizungen ausgelöst werden.

Da Tonsillensteine sich jedoch in unsererem Mund festsetze, kann
der Husten manchmal so anhaltend und schlimm sein, dass er schwer
zu kontrollieren ist.

Halsschmerzen sind auch häufig ein wichtiges Anzeichen für das
Vorhandensein von Tonsillensteinen. Zuerst, könnte es sich
anfühlen, als ob die Mandeln ein wenig wund sind. Mit der Zeit
erweitert sich dieses Gefühl, als ob wir es mit einer
Halsentzündung oder einer Erkältung zu tun hätten.

Wenn wir solche Halsschmerzen entwickeln, können wir entweder einen
Hustenbonbon lutschen oder eine heiβe Zitrone mit Honig trinken.
Zwar können wir so eine kurzzeitige Befreiung der Symptome
erreichen, aber dies trägt nicht zu der Verlangsamung oder
Verhinderung von Tonsillensteinen bei.

Ohne Behandlung, werden alle diese Symptome weiter zunehmen und
schlimmer werden. Neben Husten, Halsschmerzen, und dem Umgang mit
schlechtem Atem, gibt es ein weiteres sehr häufiges Symptom. Dies
ist ein Gefühl, als ob sich etwas Ungewöhnliches an der Rückseite
des Mundes befindet.

Dies liegt daran, dass die Tonsillensteine sich direkt neben den
Mandeln ansetzten und damit zu der Gröβe der Mandeln beitragen.
Diese zusätzliche Masse kann die Effizienz des Schluckens
beeinträchtigen und sehr unangenehm sein. Interessanterweise würden
die meisten von uns zu diesem Zeitpunkt einen Arzt aufsuchen, um
auf Nummer sicher zu gehen.

Klicken Sie hier, um Ihre Bestellung zu sichern. Innerhalb von nur
3 Minuten können Sie vollen Zugang zu diesem Buch haben!Dieses Buch
ist die Antwort auf alle ihre Fragen zu Tonsillensteinen.

http://www.tonsillensteine.com

Grüße,
Anna Watson
Ex-Tonsillenstein Leidende
http://www.tonsillensteine.com

Article 3

Woraus bestehen Tonsillensteine?

Tonsillensteine bestehen normalerweise aus drei Bestandteilen.
Nicht alle drei Bestandteile müssen vorhanden sein, damit sich die
Steine entwickeln. Es ist nicht ungewöhnlich, dass jede Kombination
dieser Elemente zur Enstehung von Tonsillensteinen führen könnte.
Häufig sind allerdings alle drei Elemente vorhanden.

Es gibt vereinzelte Hinweise auf die Entstehung von
Tonsillensteinen aus einem einzigen Element. Allerdings wurden
bisher keine dieser Fälle von der medizinischen Gemeinschaft
ofiziell bewiesen.

Eines der häufig vorkommenden Elemente sind weiße Blutzellen, die
abgestorben und funktionsunfähig sind. Die natürlichen Elemente,
aus denen die weißen Blutkörperchen bestehen, stellen die
Grundsubstanz für die verkalkten Ablagerungen dar, welche wiederum
die Grundlage für die Tonsillensteine bilden.

Es gibt verschiedene Theorien darüber, wie sich die weiβen
Blutzellen an der Rückseite des Mundes sammeln. Wahrscheinlich
enthalten die meisten dieser Theorien ein gewisses Maß an Wahrheit.
Am wichtigsten ist es sich daran zu erinnern, dass die
Rohmaterialie dieser abgestorbenen weißen Blutkörperchen dazu
beiträgt, die ideale Umgebung für die Entstehung von
Tonsillensteinen zu schaffen.

Ein zweites Element, dass zu der Enstehung von Tonsillensteinen
beiträgt sind Bakterien im Mundbereich. Es ist kein wirkliches
Geheimnis, wie Bakterien sich im hinteren Bereich des Mundes und am
Eingang zur Kehle sammeln. Die einfache Tatsache ist, dass alle
möglichen Substanzen mit diesem Gebiete in Berührung kommen.

Dieser Bereich ist nicht nur Bakterien durch Nahrungsmittel und
Getränke ausgesetzt, sondern auch durch die Luft die wie wir atmen.
Unter den richtigen Bedingungen können Bakterien sich einfach in
der Mundhöhle fest setzen und mit den toten weißen Blutkörperchen
die Entsehung der Tonsillensteine herbeiführen.

Wollen Sie das Geheimnis entdecken, mit dem Sie Tonsillensteine für
immer loswerden können? Meine Lösung zur Beseitigung von Tonsillen
Steine, ist 100% natürlich, leicht und einfach.

http://www.tonsillensteine.com

Vielen Dank für Ihre Zeit,

Grüße,
Anna Watson
Ex-Tonsillenstein Leidende
http://www.tonsillensteine.com

 

Tonsillensteine